Sonntag, 5. Februar 2023
20190207-VOLLKORN

Ballaststoffe senken das Risiko für zahlreiche Krankheiten

Düsseldorf. (vdg) Wer viele Vollkornprodukte und Ballaststoffe zu sich nimmt, senkt das Risiko für zahlreiche Krankheiten – das ist das eindeutige Ergebnis einer umfassenden Meta-Studie im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation WHO. Mehr als 240 verschiedene Studien wurden zusammenfassend ausgewertet. «Die Forscher empfehlen», sagt der Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Großbäckereien (VDG), Armin Juncker, «pro Tag mindestens 25 Gramm Ballaststoffe, wie sie zum Beispiel in großer Zahl in Vollkornprodukten enthalten sind.» Größere Mengen würden noch stärker vor bestimmten, nicht übertragbaren Krankheiten schützen. Nach den Ergebnissen der Nationalen Verzehrstudie würden zurzeit in Deutschland nur ein Viertel aller Frauen und ein Drittel aller Männer die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlenen Mengen an Ballaststoffen zu sich nehmen. Um dies zu ändern, empfiehlt Juncker, gebe es eine einfache Lösung «Mehr Brot!» (Foto: pixabay.com).

Quelle:
Reynolds, A. et al: Carbohydrate quality and human health – a series of systematic reviews and meta-analyses


In diesem Zusammenhang ebenfalls interessant

WebBaecker.Net
Nach oben