Freitag, 3. Februar 2023
20190918-SKR-STROECK-01

Bäckerei Ströck neuer Partner von SK Rapid Wien

Wien / AT. (stroe / skr) Schon vor vielen Jahren hat die Bäckerei Ströck Brot erkannt, wie wichtig eine richtige Ernährung im Alltag ist. Besonders für Sportbegeisterte ist sie ein wesentlicher Grundbaustein in der Fitnesskarriere. Deshalb betreibt die Bäckerei seit 1992 ein systematisches Sponsoring von Nischensportarten und darüber hinaus. Wer sich unter «Team Ströck» auf der Homepage des Wiener Filialisten umsieht, findet gut 20 Sportler und Sportarten, die der familiengeführte Betrieb unterstützt – darunter der österreichische Rodelverband, der Ruderverband und viele mehr.

Jetzt hat das «Team Ströck» erneut Zuwachs bekommen. Wobei es sich beim Fußballclub SK Rapid allerdings kaum um eine Nischensportart handeln dürfte. Um so größer ist die Freude auf beiden Seiten, sowohl Fußballern als auch Fans künftig zu zeigen, was eine Handsemmel und Fußball so alles gemeinsam haben.

20190918-SKR-STROECK-02

Das Familienunternehmen Stroeck mit zwei Produktionsstandorten in Wien Donaustadt wurde 1970 gegründet und hat heute bereits 74 Filialen in Wien und Umgebung. Insgesamt beschäftigt die Bäckerei mehr als 1.600 Mitarbeitende sowie 80 Lehrlinge. Damit gibt es bereits manche Parallelen zum SK Rapid, wie dessen Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek in einer Mitteilung für die Medien bestätigt: «Mit der Bäckerei Ströck dürfen wir nicht nur unseren neuen Teampartner begrüßen, sondern auch ein Unternehmen, das die Rapid-Tugenden wie Tradition und Leidenschaft teilt. Damit nicht genug ist Ströck genauso wie dem SK Rapid die Förderung junger Menschen ein wichtiges Anliegen und deshalb freuen wir uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit!»

Auch die Bäckerei Ströck zeigt sich erfreut über (den gelungenen Coup und) die Partnerschaft: «Sport und Ernährung gehen Hand in Hand. Mit den hochwertigen Bäckerei-Produkten von Ströck haben die Rapidler den perfekten Kraftstoff und ihre Fans genug Power zum Anfeuern der Mannschaft. Wir wünschen eine erfolgreiche Spielsaison». Die Partnerschaft wurde auf zwei Jahre abgeschlossen (TitelFoto: Stroeck – TextFoto: SK Rapid Wien).

WebBaecker.Net
Nach oben