Samstag, 22. Juni 2024

Bäcker Weiss: findet wohl keinen Investor

Kupferzell. (div) Die Bäckerei-Konditorei Weiss aus dem Regierungsbezirk Stuttgart hatte im letzten August vor dem zuständigen Amtsgericht Insolvenz angemeldet (siehe WebBaecker 35/2013). Das Unternehmen, das zu dieser Zeit zehn Filialen und 75 Mitarbeitende zählte, blickt auf eine 150-jährige Tradition zurück. Im Oktober wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Insolvenzverwalter ist der Heilbronner Rechtsanwalt Gerhard Fichter. Aktuell zählt die Bäckerei immer noch neun Filialen, aber nur noch etwa 50 Beschäftigte. Ein Investor für das angeschlagene Unternehmen ist noch nicht gefunden und es sieht so aus, als würde der Betrieb Ende Januar eingestellt, berichtet die Regionalpresse von der Hohenloher Ebene.