Samstag, 15. Juni 2024

Aus- und Weiterbildung: Kolumbien lotet Kooperation aus

Nuthetal. (igv) Die Regierung Kolumbiens hat zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Situation beschlossen. Um nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Unterstützung auf dem Agrar- und Lebensmittelsektor zu recherchieren, besuchte eine Delegation von Politikern, Wissenschaftlern und Wirtschaftsexperten der Region Tolima unter Leitung des Gouverneurs der Region das IGV Institut für Getreideverarbeitung in Bergholz-Rehbrücke bei Potsdam. Die Delegationsteilnehmer informierten sich zum dualen System der Ausbildung in der Agrarwirtschaft und Ernährungsbranche in Deutschland. Dieses gilt weltweit als besonders effektiv. Das IGV verfügt über hohe Kompetenz bei der Organisation und Durchführung von Bildungsmaßnahmen für Auszubildende, Meister und Akademiker in der Ernährungsbranche. In diesem Zusammenhang wurde über Wege der Kooperation bei der Aus- und Weiterbildung gesprochen. Beeindruckt zeigten sich die Gäste von den Ergebnissen der Bäcker-Gesellenprüfung, die zum gleichen Zeitpunkt am IGV durchgeführt wurde.