Freitag, 3. Februar 2023

ARTiBack: erweitert Produktion und sucht Mitarbeitende

Halle / Saale. (mdz) Der Tiefkühlbackwaren-Hersteller ARTiBack GmbH erweitert die Produktion und stellt zusätzliche Mitarbeitende ein. «Im Frühjahr 2020 soll eine zweite Produktionslinie den Betrieb aufnehmen», sagte Geschäftsführer: Dr. Frank Küntzle der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Dafür würden noch einmal zehn Millionen Euro investiert. Das Unternehmen nahm erst im Frühjahr 2018 die Produktion auf. Es stellt Tiefkühlbackwaren ohne Zusatzstoffe wie zum Beispiel Backmittel oder Enzyme her, die in Backstationen bei großen Einzelhändlern verkauft werden. Die Zahl der Beschäftigten soll durch die Kapazitätsverdopplung in den kommenden Monaten von aktuell 90 auf 120 steigen. «Wir suchen zum Beispiel Schichtführer und Verpackungspersonal», sagte Küntzle der Zeitung. Die Gesamtinvestition erhöht sich auf 40 Millionen Euro.
 


Frühere Berichte in diesem Zusammenhang

WebBaecker.Net
Nach oben