Freitag, 3. Februar 2023
20190330-STATISTIK

Apropos Digitalisierung: KMU spüren Anpassungsdruck

Frankfurt. (kfw) Der digitale Wandel ermöglicht die Veränderung gewohnter Prozesse in Unternehmen – und fordert sie gleichzeitig ein. Denn die Fortschritte in der Informationstechnologie verändern auf der einen Seite die Marktnachfrage und schaffen auf der anderen Seite vernetzte, effiziente Möglichkeiten für Produktion, Arbeitsorganisation, Kommunikation und Vertrieb. Eine Sonderbefragung im KfW-Mittelstandspanel 2018 zeigt, dass die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Anpassungsdruck spüren. So messen 22 Prozent aller KMU der Veränderung ihrer Produkte und Dienstleistungen in den nächsten fünf Jahren große Bedeutung bei. Die Erschließung neuer Märkte respektive Kunden ist für 15 Prozent sehr wichtig – heißt es im jüngsten «Volkswirtschaft Kompakt» der KfW Bankengruppe (Format PDF | 109 KB) unter dem Titel «Mittelstand rechnet mit steigenden Digitalisierungskosten» (Foto: pixabay.com).

20191218-KFW
.
WebBaecker.Net
Nach oben