Sonntag, 14. August 2022

Anuga Horizon 2022: Neues Messeformat bietet Sonderrabatt

Köln. (km) Die Anuga Horizon, die vom 06. bis 08. September 2022 am Rhein ihr Debut feiert, steht in den Startlöchern. Ab sofort können sich Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkebranche, Technologieanbieter, Start-ups und weitere Produkt- und Lösungsanbieter des modernen Ökosystems der Ernährungsindustrie und des Handels für das neue Event der Koelnmesse anmelden. Frühbucher können sich schon jetzt ihre Standfläche reservieren und erhalten noch bis zum 31. März 2022 einen Sonderrabatt.

Neue Technologien, sich änderndes Verbraucherverhalten, globaler Wandel oder die Suche nach neuen Ernährungsformen: Die Anuga Horizon stellt sich den Zukunftsfragen der Ernährung erstmals branchenübergreifend. Als neue Business- und Innovationsplattform für die Transformation der Lebensmittel- und Getränkebranche bietet sie Marktführern, mittelständischen und jungen Unternehmen sowie Start-ups der Branche die Möglichkeit, Produkte und Lösungen entlang von Zukunftsthemen und Trends wie Sustainability, Alternative Product, New Nutrition, Ecosystem und Internet of Food zu präsentieren. Zugleich ermöglicht die Messe Zugang zu Investoren, Multiplikatoren, Stakeholdern und anderen Institutionen, die Innovationen im F+B-Bereich fördern.

Herzstück der Veranstaltung sind die drei Formate Exhibition, Conference und Experience. In zwei Hallen präsentiert die Koelnmesse einen Mix aus modernen Showrooms der ausstellenden Unternehmen, interaktiven Experience-Flächen und zwei Conference-Bühnen – der «Inspiration Stage» sowie die «Innovation Stage». Hier erwartet die Besucher und Besucherinnen ein vielseitiges fachorientiertes Programm renommierter Top Speaker entlang der Zukunftsthemen und Trends der Foodbranche und Raum für gegenseitigen Wissensaustausch sowie Networking (Foto: pixabay.com).