Dienstag, 5. März 2024

Anuga 2023: Weltweit größte Bio-Fachmesse «Anuga Organic» lädt ein

Köln. (km) Einen Überblick über das weltweite Angebot an Bio-Produkten bietet die Anuga 2023 vom 07. bis 11. Oktober in Köln. In der Anuga-Fachmesse «Anuga Organic» erwartet die Besucherinnen und Besucher ein konzentriertes Spektrum an Bio-Produkten, für die der Nachweis einer anerkannten, im Markt üblichen Bio-Zertifizierung vorliegt. Das Thema «Bio» hat mit dem wachsenden Gesundheits- und Umweltbewusstsein der Verbraucherinnen und Verbraucher zusätzlich in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen.

Mit der Corona-Pandemie und dem Trend hin zu gesunden, regionalen und natürlichen Produkten haben der globale Markt für Bio-Lebensmittel und -Getränke und damit einhergehende Innovationen zusätzlichen Aufwind bekommen. Zu den Bio-Kategorien zählen alle F+B-Produkteinführungen, die mit einem Bio-Siegel gekennzeichnet sind. Nordamerika, Europa und Asien waren im Jahr 2022 laut Anuga Knowledge Partner Innova Market Insights die größten Regionen auf dem Markt für ökologische Lebensmittel. Die drei führenden Positionierungen sind «Vegan» mit einem Anteil von 29 Prozent, «Glutenfrei» mit einem Anteil von 60 Prozent und «Ohne Zusatzstoffe/Konservierungsmittel» mit einem Anteil von 47 Prozent.

Gesundheitsbewusstsein und regionale Nachfrage treiben globale Trends an

Das weltweite Interesse an Bio-Lebensmitteln und -Getränken zeigt – laut Innova Market Insights – ein durchschnittliches jährliches Wachstum von +4,5 Prozent (CAGR, Juli 2017 – Juni 2022). Europa spielt dabei eine führende Rolle, denn fast ein Drittel aller weltweit verfolgten Bio-Produkte werden in diesem Kontinent eingeführt (Juli 2017 – Juni 2022). Frankreich führt dabei mit einer Marktdurchdringung von 14 Prozent, gefolgt von Deutschland mit 12 Prozent. Die USA bleiben weltweit führend bei Bio-Produkten (CAGR, Juli 2017 – Juni 2022), obwohl sie einen Rückgang von -5 Prozent bei Neueinführungen verzeichnen.

Besonders hervorzuheben sind die schnell wachsenden Trends in Bio-Lebensmitteln und -Getränken (weltweit, CAGR, Juli 2020 – Juni 2022). Die Nachfrage nach pflanzlichen Produkten wuchs um +31 Prozent, gefolgt von HFCS-freien Produkten mit +29 Prozent und halal-zertifizierten Produkten mit +28 Prozent. Laut dem Organic Food Global Market Report 2023 von Research and Markets wird erwartet, dass der Markt für Bio-Lebensmittel weltweit bis 2026 auf 437,36 Milliarden US-Dollar steigen wird, bei einer CAGR von 14 Prozent.

Vielfältiges Bio-Angebot auf der Anuga Organic Fachmesse entdecken

Die Fachmesse Anuga Organic unter dem Dach der Anuga bietet ein breitgefächertes Bio-Angebot aus dem In- und Ausland mit klarem Exportfokus. Mit rund 200 internationalen Ausstellern werden eine breite Vielfalt an nachhaltigen und gesunden Produkten präsentiert. Zu den Top-Ausstellern zählen Unternehmen wie Smart Organic aus Bulgarien, Daabon, Ecofinia, Followfood, Wechsler und Wholey aus Deutschland, English Tea Shop aus Großbritannien, Elite Green aus Indien, BioOrto, Lauretana und Sipa aus Italien, Grupo PSA aus Mexiko, Tradin Organic aus den Niederlanden und SDA Gida Tarim aus der Türkei.

Wichtige Gruppenbeteiligungen kommen aus: China, Dänemark, Italien, Deutschland, die Türkei, die USA, Österreich, Rumänien, Peru, Lettland, Marokko, Paraguay, Ungarn, Griechenland, Estland und die Ukraine. Sie bringen die Bio-Trends und Innovationen ihrer jeweiligen Länder mit und tragen zur internationalen Vielfalt der Messe bei.

Insgesamt bietet der Markt für Bio-Lebensmittel eine vielversprechende Chance für Unternehmen, die sich auf nachhaltige und gesunde Produkte spezialisiert haben, und stellt ein lukratives Geschäft dar. Auf der Anuga Organic bleiben ein kunden- wie standortgerechtes Bio-Angebot, regionale Produkte und fairer Handel die Trends und Treiber der Branche. Zahlreiche Anbieter für Bio-, Clean-Label und Non-GMO-Produkte werden auf der Weltleitmesse der Ernährung erwartet.

Anuga Organic Supermarket präsentiert neues Bio-Supermarkt-Konzept

Inmitten der Anuga Organic wird der Organic Supermarket 2023 mit einem neuen modernen Bio-Supermarkt-Konzept die Vielfalt des gesamten Bio-Angebotes zeigen. Dieser Supermarkt mit Bio-Lebensmitteln und Bio-Getränken in der Halle 5.1 präsentiert ein breit gefächertes Angebot mit über 1.500 Bio-Produkten für den Lebensmitteleinzelhandel (LEH). Hier werden die neuesten Bio-Trends vorgestellt. Neben dem Supermarkt gibt es das Vortragsprogramm Anuga Organic On Stage, das Podiumsdiskussionen und Trendvorträge zu den Themen der Bio-Branche bietet.

Start-ups werden in das Konzept eingebunden und präsentieren unkonventionelle Ideen und Lösungsansätze zusammen mit etablierten Playern der Branche. Seit 2023 wird das Angebot an Start-Up-Unternehmen durch einen öffentlich ausgeschriebenen Pitch erweitert, bei dem die Bewerbungsphase im Frühjahr stattgefunden hat und die Präsentation im Rahmen der Messe im Oktober erfolgt. Dadurch erhalten Start-ups eine Plattform, um ihre Projekte und Produkte vorzustellen und neuen Kontakten den Mehrwert ihrer Geschäftsmodelle zu präsentieren (Foto: Koelnmesse).

WebBaecker.Net