Samstag, 28. Januar 2023

Anlagenbau: Miwe weiter auf Expansionskurs

Arnstein. (mi) Im Jahr des 100-jährigen Bestehens baut die Miwe Michael Wenz GmbH mit der Gründung einer eigenen Niederlassung in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, ihre internationale Präsenz an strategisch wichtiger Stelle im Nahen Osten und Afrika weiter aus. Das nunmehr neunte Tochterunternehmen des deutschen Bäckereianlagenbauers mit Sitz in der Freihandelszone Dubai Silicon Oasis hat den Geschäftsbetrieb zum 31. März 2019 aufgenommen und wird neben den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) auch die weiteren Länder des Golfkooperationsrats (GCC), das heißt Saudi-Arabien, Kuwait, Oman, Katar und Bahrain, sowie Subsahara-Afrika und Pakistan betreuen.

Ziel ist es, mit der eigenen Repräsentanz Miwe Middle East FZE die bereits bestehenden Geschäftsbeziehungen zu intensivieren, die Marke Miwe in der Region weiter zu stärken und voranzutreiben sowie die bereits etablierten Vertriebs- und Servicepartner vor Ort zielgerichtet zu unterstützen. Ein eigener Showroom ermöglicht es zudem, Schulungen zu Produkten und im Bereich Anwendungstechnik anzubieten und bildet nicht nur die Basis für eine umfassende Beratung, sondern auch den bei der Produktion von Backwaren ungemein wichtigen Wissenstransfer. Die Koordination und Organisation vor Ort hat als Niederlassungsleiter Wilhelm Tittes übernommen, der auf 18 Jahre Erfahrung in der Region zurückgreifen kann und für Miwe viele der bestehenden Kunden aufgebaut oder bereits über lange Zeit betreut hat. Unterstützt wird er durch erfahrene Service-Techniker und Kenner der Region, den Regional Sales Manager Middle East der Miwe Michael Wenz GmbH Sylvain Degens sowie den Vertriebsinnendienst.

Neben der Niederlassung in Dubai (VAE) zählt der Ofen- und Anlagenbauer mit Hauptsitz im fränkischen Arnstein Tochterunternehmen in den USA, in Kanada, Russland, Österreich, Frankreich, Italien, Singapur und der Schweiz. Weitere 50 Vertretungen weltweit sichern heute den Service rund um den Globus. Gegründet 1919 von Michael Wenz, führt seit 2002 Sabine Michaela Wenz das Unternehmen in dritter Generation.

WebBaecker.Net
Nach oben