Sonntag, 25. Februar 2024
20160315-ALDI-SUED-AUFMACHER

Aldi Süd: übersetzt Backbox auf den deutschen Markt

Hamburg. (eb) Berichten zufolge will Aldi Süd sein Frischbackwaren-Konzept überarbeiten. Mit seinen Backautomaten beschäftigt uns der Discounter seit 2009 und der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks hat erst im letzten Herbst seinen Frieden damit geschlossen. Die Frage, warum der Discounter «gerade jetzt» Abschied nehmen will von den Blechkästen, stellt sich dennoch nicht. Es ist wohl die Nüchternheit der Automaten, die gegen das sinnliche Erleben nur bedingt ankommt, das «Brotkäfige» immer noch bieten können. Darüber denkt Aldi Süd allerdings schon seit geraumer Zeit nach.

20160315-ALDI-SUED-BACKAUTOMAT
Der Discounter Aldi Süd will sein Backwaren-Konzept überarbeiten. Die viel diskutierten Backautomaten in den rund 1.800 Filialen sollen in den kommenden sieben Jahren Zug um Zug weichen (Foto: ©Aldi Süd).

Nun zählt Aldi Süd derzeit rund 1.860 Filialen in Deutschland. Es wird also eine Weile dauern, bis das neue Konzept in der Fläche sichtbar wird. Von sieben Jahren ist die Rede, die die Umstellung in Anspruch nehmen dürfte. In 70 Test-Filialen soll es bereits zu besichtigen sein und angeblich an die Lösungen von Rewe und/oder Lidl erinnern. Anzunehmen ist eher, dass die neue Frischbackwaren-Station Elemente des Konzepts enthält, mit dem die Aldi-Süd-Tochter Hofer in Österreich sehr erfolgreich ist.

Neben einer «Backbox» kennt das Hofer-Konzept zudem eine «Coolbox». Wenn Sie also irgendwo lesen, dass Aldi Süd neben seine neuen Backstationen auch Kühltheken platziert mit Snacks und Getränken für zwischendurch, dann ist das ein Indiz dafür, dass der Discounter das Konzept seiner österreichischen Tochter auf den bundesdeutschen Markt übersetzten will. Nicht mehr und nicht weniger.

20160315-HOFER-BACKBOX
Aldi Süd könnte das erfolgreiche Konzept der österreichischen Hofer KG adaptieren. Das Tochterunternehmen von Aldi Süd zählt um die 450 Filialen im Alpenland und hat nahezu alle Standorte mit einer «Backbox» ausgerüstet (Foto: ©Hofer KG).

Die Aldi-Süd-Tochter Hofer KG zählt gut 450 Filialen. Nach ersten Tests 2012/2013 wurde das Backbox-Konzept 2014 auf das gesamte Alpenland ausgeweitet. Sofern es heute noch Filialen gibt, die noch nicht mit einer Backbox und einer Coolbox ausgestattet sind, werden die spätestens in diesem Jahr folgen, denn: Der Umbau soll 2016 abgeschlossen sein. Zur Hofer KG zählen neben Hofer Österreich Aldi Suisse, Aldi Ungarn und Hofer Slowenien sowie künftig auch Italien (Fotos: Aldi Süd / Hofer KG).

WebBaecker.Net