Montag, 24. Juni 2024

ADM: übernimmt Toepfer International vollständig

Decatur / IL. (adm) Die deutsche Alfred C. Toepfer International GmbH ist ein weltweiter Händler von landwirtschaftlichen Rohstoffen und verarbeiteten Produkten. Zu Toepfer gehören eine Hauptverwaltung in der Hansestadt Hamburg und 36 Verkaufsstellen weltweit. Toepfer betreibt logistische Einrichtungen im Binnenland, auf Flüssen und zum Export in Argentinien, Ungarn, Rumänien, der Ukraine und den USA. Seit 2002 besitzt die US-amerikanische Archer Daniels Midland Company (ADM) einen Anteil von 80 Prozent an Toepfer, und die französische InVivo Gruppe hält seit 2010 die restlichen 20 Prozent. ADM will jetzt für 83 Millionen Euro, die etwa das 1,1-Fache des Buchwerts darstellen, diese 20 Prozent erwerben. Die beabsichtigte Transaktion, die über die Ausübung einer Put-Vereinbarung seitens der Union InVivo vonstatten gehen soll, hängt von üblichen regulatorischen Genehmigungen ab. «Toepfer verfügt über eine bedeutende Präsenz in entscheidenden Herkunftsgebieten wie auch in wachsenden Zielmärkten», sagte Patricia A. Woertz, Chief Executive und Chairman von Archer Daniels Midland. «ADM hat über Jahre hinweg von unserer Investition in Toepfer profitiert. Die vollständige Übernahme wird es uns nun ermöglichen, dieses Geschäft zu stärken und voll in das globale Bereitstellungsnetz von ADM zu integrieren». InVivo werde ein strategischer Geschäftspartner für ADM in Europa bleiben. Die vollständige Übernahme von Toepfer erfolgt mit Blick auf Maßnahmen zum Umbau des Portfolios, in deren Rahmen ADM zudem sein südamerikanisches Düngemittelgeschäft verkauft sowie das weltweite Schokoladengeschäft (unter Beibehaltung der Kakaopressung) gerne verkaufen möchte.