Sonntag, 21. Juli 2024

Achtung: Das ändert sich in diesem Jahr!

Isernhagen / Hannover. (ge) Auch im Jahr 2016 ist der Gesetzgeber wieder sehr aktiv gewesen. Im Laufe des Jahres 2016 sind bereits wesentliche Änderungsgesetze verabschiedet worden – unter anderem das Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens, das Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität sowie das Investmentsteuerreformgesetz. Weitere neue Änderungsgesetzesvorhaben befinden sich zurzeit im parlamentarischen Verfahren.

Eine Vielzahl von steuerrechtlichen Änderungen tritt zum Jahreswechsel oder in 2017 in Kraft. Die wichtigsten Änderungen quer durch das Steuerrecht haben die Steuerberater der Gehrke Econ Gruppe aus Isernhagen aufgegliedert für Arbeitnehmer und Steuerzahler, für Unternehmer, Freiberufler und Arbeitgeber sowie für Kapitalgesellschaften in der gebotenen Kürze und praxisorientiert in einer Unternehmer-Information zusammengefasst dargestellt. Neben den bereits abgeschlossenen gesetzlichen Änderungen, die zum Jahreswechsel in Kraft treten, sind darin auch bereits absehbare Steueränderungen im Laufe des Jahres 2017 enthalten. Sie können diese kostenlos unter Michael.deBeer@gehrke-econ.de anfordern.