Samstag, 5. Dezember 2020

WB-50-2015

WEBBAECKER AKTUELL FÜR DIE 50. KW 2015 (05.12. bis 11.12.)
Download: https://www.webbaecker.de/15archivphp/wb5015.php
 
In der Zusammenfassung für diese Woche lesen Sie:
 
MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Harry Brot: erweitert den Betrieb in Soltau 
02. Jaus Bakery: Werk Weißenhorn steht vor neuem Kapitel 
03. HH Airport: Starbucks und Marché kooperieren 
 
TERMINE + EVENTS:
04. Dresden: Stollenbäcker präsentieren Riesenstollen 
05. Hamburg: Coteca und Kaffee Campus werden Partner 
06. Südback 2016: Ministerium fördert Teilnahme von Start-ups 
 
MANAGEMENT + BETRIEB:
07. SHB: Privater Unfallversicherungsschutz für Kinder unabdingbar! 
08. EU-Online-Vertragsrecht: Binnenmarkt weiter ausbauen 
09. Wie ist Ihr Ausblick auf das nächste Jahr? 
10. Mittelstandsbarometer: Optimismus hat Konjunktur 
11. EU-Kommission prüft steuerliche Behandlung von McDonalds Europa 
 
TRENDS + KONZEPTE:
12. Forschung: Intelligente Knetmaschinen erleichtern die Arbeit 
 
MARKETING + VERKAUF:
13. Benchmarking: Worauf Veganer im LEH Wert legen 
14. Noch ein Siegel aus Bayern: «So geht gut!» 
15. Download: Mobile in Retail 2015 
16. Bayern: Freistaat kommt mit eigenem Bio-Siegel 
 
PERSONEN + EHRUNGEN:
17. Staatsehrenpreis 2015 für Bayerns beste Bäcker 
18. McDonalds: meldet neuen Personal-Vorstand 
 
BOOKMARKS + BOOKS:
19. Global Industry: JAB Holding acquires Keurig Green Mountain 
 
REZEPTE + IDEEN:
20. Vebu: Vegane Heidelbeer-Cupcakes mit Frosting 
 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Harry Brot: erweitert den Betrieb in Soltau

20151210-HARRY-SOLTAU
Hamburg. (10.12. / eb) Wer wissen möchte, weshalb Harry Brot Soltau bei den Einheimischen gerne «Supertanker» genannt wird, braucht sich bei Google Maps nur die Satellitenaufnahme der Großbäckerei anzusehen – gelegen an der A7 nahe der Ausfahrt «Soltau Ost». So heißt auch das Gewerbegebiet – «Soltau Ost 3» – in dem Harry seit 2008 produziert und das die Stadt Mitte 2014 nach Norden hin vergrößerte in Erwartung weiterer Ansiedlungen oder/und Erweiterungen bereits ansässiger Unternehmen. Ob das mit den Neuansiedlungen schon geklappt hat, wissen wir nicht. Sicher ist hingegen, dass Harry Brot weiter zulegen wird (Bild: pixabay.com).
 


02. Jaus Bakery: Werk Weißenhorn steht vor neuem Kapitel

Hamburg. (07.12. / eb) «Brotfabrik ist gerettet – Italiener kaufen Werk von Lieken-Konzern» lesen wir in der Tagespresse und haben damit ein Déjà-vu-Erlebnis: Die «Einigung über den Verkauf des Werkes Weißenhorn» datiert bei uns immerhin schon auf den 20. Mai. Dennoch macht der Aufguss der Südwest Presse Sinn, denn er räumt auf mit einem hartnäckigen Gerücht und liefert Indizien, wie engagiert sich die neuen Eigentümer auf die Übernahme zum Jahreswechsel vorbereiten.
 


03. HH Airport: Starbucks und Marché kooperieren

Hamburg. (05.12. / ham) Stichwort Hochfrequenzstandorte: Die Starbucks Coffee Company und Marché International, ein weltweit agierendes Unternehmen mit Gastronomiekonzepten an Hochfrequenzlagen, eröffneten vor wenigen Tagen ihre erste gemeinsame Filiale am Hamburg Airport – heißt es in einer Mitteilung des Flughafens.
 


TERMINE + EVENTS


04. Dresden: Stollenbäcker präsentieren Riesenstollen

20151209-CHRISTSTOLLEN
Dresden. (09.12. / sds) 3.429 Kilogramm schwer, 3,65 Meter lang, 1,75 Meter breit und 1,10 Meter hoch: Mit einem Höhenrekord wurde beim 22. Dresdner Stollenfest der Riesenstollen 2015 präsentiert. Mehr als 150 Stollenbäcker in weißen Bäckerjacken begleiteten das große Gebäck – bejubelt von zehntausenden Besuchern – in einem Festumzug durch die Altstadt zum Striezelmarkt (Bild: © SDS Michael Schmidt).
 


05. Hamburg: Coteca und Kaffee Campus werden Partner

Hamburg. (09.12. / hmc) Die Fachmesse Coteca und der Kaffee Campus der Deutschen Röstergilde werden Partner. Beide Veranstaltungen finden 2016 vom 07. bis 09. September gemeinsam in Hamburg statt. Insgesamt präsentieren dann rund 200 Aussteller aus 30 Nationen ihre Produkte und Neuheiten. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Workshops, Vorträgen, professionellen Coffee Cuppings sowie die Möglichkeit für Fachbesucher, die Praxis von der Röstkunde bis zur Barista- Zertifizierung kennenzulernen. Zum Start ihrer Partnerschaft ziehen die Veranstaltungen gemeinsam in die Messehalle des CCH (Congress Center Hamburg) und sind damit über den Bahnhof Dammtor noch besser zu erreichen.
 


06. Südback 2016: Ministerium fördert Teilnahme von Start-ups

Stuttgart. (09.12. / mstgt) 2016 steht die Südback zum ersten Mal auf der Liste der förderungswürdigen internationalen Leitmessen in Deutschland, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) seit 2007 erstellt. Damit haben junge, innovative Unternehmen der backenden Branche die Möglichkeit, sich vom 22. bis 25. Oktober 2016 auf einem Gemeinschaftsstand der Südback zu präsentieren und finanzielle Unterstützung für den Messeauftritt vom BMWI zu erhalten.
 


MANAGEMENT + BETRIEB


07. SHB: Privater Unfallversicherungsschutz für Kinder unabdingbar!

20151211-SHB
Königswinter. (10.12. / shb) Die Rentenhöhe der gesetzlichen Schüler-Unfallversicherung ist für 2016 leicht gestiegen. Die Rentenhöhe in den neuen Bundesländern liegt dabei nach wie vor unter der gesetzlichen Schüler-Unfallversicherung der alten Bundesländer. «Die Versicherungsdichte der privaten Kinder-Unfallversicherung ist allerdings nach wie vor erschreckend gering, denn nur etwa 33 Prozent aller Kinder bis 14 Jahren sind durch eine private Unfallversicherung geschützt», sagt Ralf Pommer von der SHB Allgemeinen Versicherung in Königswinter. «Egal, ob im Westen oder im Osten Deutschlands, die Rente aus der gesetzlichen Unfallversicherung ist auch im Jahr 2016 nicht bedarfsdeckend. Der reale Kapitalbedarf, ja bereits der Mehraufwand der betroffenen Familien, wird im Ernstfall nicht gedeckt», erklärt Pommer in einem ausführlichen Beitrag (Bild: pixabay.com).
 


08. EU-Online-Vertragsrecht: Binnenmarkt weiter ausbauen

Berlin. (10.12. / hde) Das in dieser Woche von der EU-Kommission vorgestellte Online-Vertragsrecht kann die Funktionsfähigkeit des EU-Binnenmarkts verbessern, schreibt der Handelsverband Deutschland (HDE). Grundsätzlich unterstützt der HDE einen harmonisierten Rechtsrahmen für den Online-Handel, weil die Kosten für die Rechtsberatung gesenkt und der Einstieg in den grenzüberschreitenden Handel erleichtert werden. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth sieht aber auch Risiken.
 


09. Wie ist Ihr Ausblick auf das nächste Jahr?

Isernhagen / Hannover. (10.12. / ge) Das Ende des Jahres ist ein guter Zeitpunkt, um zu planen und festzulegen, wie sich die Unternehmensentwicklung im nächsten Jahr darstellen wird. Dies schafft zum einen Klarheit für den Unternehmer in Bezug auf die erwartete Entwicklung des Betriebs und zum anderen wird hierdurch das Vertrauen der Kapitalgeber geweckt. Die wichtigsten Ziele einer Unternehmensplanung sind:

  • Transparente Darstellung der erwarteten Entwicklung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie der wichtigsten Kennzahlen
  • Frühzeitiges Aufdecken von etwaigen Handlungsbedarfen
  • Festlegung und Dokumentation von Zielen für die Führungskräfte im Unternehmen
  • Möglichkeit auf ein besseres Rating bei den Kapitalgebern

Die Gehrke Econ Unternehmensberatung berät Sie aktiv bei der Festlegung der Ziele für das nächste Jahr und unterstützt Sie durch den Einsatz moderner, EDV-gestützter Planungsinstrumente bei der Erstellung Ihrer Planung. Ihr Ansprechpartner Christian Bork ist unter der Telefonnummer 0511/70050-400 oder per E-Mail unter christian.bork@gehrke-econ.de für ein unverbindliches Erstgespräch erreichbar.
 


10. Mittelstandsbarometer: Optimismus hat Konjunktur

Frankfurt. (09.12. / kfw) Die konjunkturellen Vorzeichen für 2016 stehen gut. Der Mittelstand lässt sich weder von den deutschen und europäischen Herausforderungen aus dem Migrationsdruck noch von den Terroranschlägen in Paris irritieren und blickt mit wachsendem Optimismus auf das kommende Jahr. Die Geschäftserwartungen verbessern sich weiter und bestätigen damit erneut den jetzt gut einjährigen Aufwärtstrend. Gleichzeitig sind die Mittelständler unverändert sehr zufrieden mit ihren laufenden Geschäften. Die KfW erwartet, dass die deutsche Wirtschaft 2016 um zwei Prozent wächst, heißt es im jüngsten KfW-ifo-Mittelstandsbarometer (PDF).
 


11. EU-Kommission prüft steuerliche Behandlung von McDonalds Europa

Brüssel / EU. (08.12. / gov / eb) Die Europäische Kommission hat ein eingehendes beihilferechtliches Prüfverfahren zur steuerlichen Behandlung der Schnellkostkette McDonalds in Luxemburg eingeleitet. Neu ist das Thema nicht und interessiert uns nur am Rande. Andererseits sind zum Thema «Steuerliche Behandlung von McDonalds in Luxemburg» schon wieder so viele unbegründete Spekulationen in den Medien aufgetaucht, dass wir wie folgt die Verlautbarung der EU-Kommission vom 03. Dezember im Original wiedergeben, in der EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestagher ihre Bedenken zum Ausdruck bringt. Nicht mehr. In der Essenz wird wahrscheinlich auch dieser Fall zum Vorschein bringen, dass der «Schwarze Peter» nicht in die eine oder andere Konzernzentrale gehört, sondern in das Finanzministerium Luxemburgs, das durch seine Praxis verschiedene Irritationen erst möglich gemacht hatte.
 


TRENDS + KONZEPTE


12. Forschung: Intelligente Knetmaschinen erleichtern die Arbeit

20151211-ALMARAI
Paderborn. (11.12. / hni) Wie Knetmaschinen eigenständig die Qualität eines Teigs erkennen können, erarbeiten Forscher des Heinz Nixdorf Instituts der Universität Paderborn in Kooperation mit der WP Kemper GmbH und der Fachhochschule Bielefeld. Sie entwickeln eine Software, die Knetmaschinen intelligent über Knetdauer und Qualität des Teigs entscheiden lassen soll (Bild: Almarai Company).
 


MARKETING + VERKAUF


13. Benchmarking: Worauf Veganer im LEH Wert legen

20151210-BENCHMARKING
Berlin. (10.12. / as) Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt hat die Veganfreundlichkeit von Lebensmittelmärkten untersucht und dazu ein Ranking veröffentlicht. Bei den Vollsortimentern belegen Tegut und Rewe die Spitzenplätze. Von den Discountern wurden Norma und Netto am besten bewertet. «Mit dem Benchmarking werden wir ab jetzt jährlich dokumentieren, welche Märkte im Vegan-Bereich bereits gut aufgestellt sind und wo noch Nachholbedarf besteht», sagt Mahi Klosterhalfen, geschäftsführender Vorstand der Stiftung (Bild: pixabay.com).
 


14. Noch ein Siegel aus Bayern: «So geht gut!»

München. (09.12. / liv) Bayerns Bäcker treten künftig – gemeinsam mit Metzgern, Müllern, Konditoren und Brauern – stärker als regionale Genusshandwerke in Erscheinung. Mit einem stilisierten Herzen mit bayerischer Raute werben sie fortan für heimische Handwerkskunst bei Lebensmitteln. Die Kampagne dazu beginnt im Januar.
 


15. Download: Mobile in Retail 2015

Köln. (08.12. / ehi) In der Studie «Mobile in Retail» ermittelt das EHI Retail Institute im Auftrag von GS1 Germany jährlich den aktuellen Status von Mobile Commerce (vor allem Mobile Payment, Mobile Couponing, Mobile Loyalty) in Deutschland aus Sicht der verschiedenen Marktteilnehmer, offenbart Trends und deckt Handlungsbedarf auf. Die Studie gibt es auf dem EHI-Server zum kostenfreien Download.
 


16. Bayern: Freistaat kommt mit eigenem Bio-Siegel

München. (07.12. / stmelf) Rewe Bayern machte den Anfang, andere Supermärkte sollen bald folgen: Seit neuestem gibt es im Handel die ersten Lebensmittel mit dem neuen bayerischen Bio-Siegel. «Jetzt können unsere Verbraucher zielsicher nach Bio aus Bayern greifen», sagte Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (STMELF) bei der Markteinführung in einem Münchner Rewe-Markt. Die Handelskette initiiert «Bayern-Bio» landesweit zunächst mit Kartoffeln, Mehl, Gemüse, Joghurt und Kräutern.
 


PERSONEN + EHRUNGEN


17. Staatsehrenpreis 2015 für Bayerns beste Bäcker

20151205-STAATSEHRENPREIS
München. (05.12. / stmelf) 20 Bäckereien aus ganz Bayern hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (STMELF) mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet. Beim Festakt in der Münchner Residenz überreichte der Minister den Preisträgern die Medaillen und Urkunden. «Sie können auf die hohe Auszeichnung stolz sein, denn damit gehören Sie zu den besten Bäckereien im Freistaat», sagte Brunner in seiner Laudatio (Bild: STMELF).
 


18. McDonalds: meldet neuen Personal-Vorstand

München. (05.12. / mcd) Neuer Vorstand Personal bei McDonalds Deutschland wird Gabriele Fanta (39). Zum 01. April 2016 folgt sie auf Wolfgang Goebel, der sein Amt als Personalvorstand Ende März abgibt. Mit Beginn des nächsten Jahres wird er seine Aufgaben schrittweise an Gabriele Fanta übergeben, heißt es in einer Mitteilung.
 


BOOKMARKS + BOOKS


19. Global Industry: JAB Holding acquires Keurig Green Mountain

Hamburg. (bm) Keurig Green Mountain Inc., a personal beverage system company that has revolutionized the way consumers create and enjoy beverages, and JAB Holding Company announced that the companies have entered into a definitive merger agreement under which a JAB-led investor group will acquire Keurig Green Mountain for approximately 13.9 billion USD. The agreement represents a premium of approximately 77.9 percent over Keurig Green Mountain’s closing stock price on December 04, 2015. JAB is acquiring Keurig in partnership with strategic minority investors who are already shareholders in Jacobs Douwe Egberts, including Mondelez International and entities affiliated with BDT Capital Partners. Other topics of the week:

 


REZEPTE + IDEEN


20. Vebu: Vegane Heidelbeer-Cupcakes mit Frosting

20151210-VEBU-CUPCAKES
Berlin. (10.12. / vebu) Für das Buch «Einfach vegan backen» hätten sich die Autoren 80 süße und herzhafte Kreationen einfallen lassen – von der raffinierten Kleinigkeit bis zur prächtigen Torte, schreibt der Vegetarierbund Deutschland (Vebu). Auf dessen Homepage hat der WebBaecker das Rezept für die farbenfrohen Heidelbeer-Cupcakes entdeckt, die dem erwähnten Buch entstammen und nahezu perfekt erscheinen, um zu Weihnachten oder Silvester Kunden und Café-Gästen eine Kleinigkeit anzubieten, die sie weder überall noch alle Tage bekommen (Bild: Vebu).