Montag, 30. November 2020

WB-47-2015

WEBBAECKER AKTUELL FÜR DIE 47. KW 2015 (14.11. bis 20.11.)
Download: https://www.webbaecker.de/15archivphp/wb4715.php
 
In der Zusammenfassung für diese Woche lesen Sie:
 
MARKT + UNTERNEHMEN:
01. Lieken AG: zieht von Düsseldorf nach Dortmund 
02. Herrenberg: Bäcker Weinberg meldet Insolvenz an 
 
TERMINE + EVENTS:
03. Stollenvielfalt: Das hatte die Welt noch nicht gesehen 
04. 50 Jahre Fachmesse: Igeho Basel feiert Jubiläum 
05. Grüne Woche: Deutsche Biervielfalt im Jubiläumsjahr 
06. Intergastra: Branchentreffpunkt wächst weiter 
 
MANAGEMENT + BETRIEB:
07. Hygienetechnik: Mohn kooperiert mit Ecolab Deutschland 
08. Filialstruktur: Von der Vorkassenzone zum Café Standort 
09. Bund: gibt Zuschüsse für Maßnahmen zum Einbruchschutz 
10. BGN Medienpaket: Überfallprävention im Betrieb 
11. Der Businessplan: die kleine Kristallkugel fürs Jahr 
 
TRENDS + KONZEPTE:
12. Bits over Bites: Wer wird zu «Google Food»? 
13. United Against Waste: Verein wächst rasant 
14. ETH Zürich: Forschung gegen Lebensmittelverschwendung 
 
PERSONEN + EHRUNGEN:
15. Bäckerjugend: Deutschlands Beste stehen fest 
16. McDonalds: Personal-Vorstand verlässt das Unternehmen 
17. Goldene Ehrenmünze: München ehrt HWK-Ehrenpräsidenten 
18. GdB: komplettiert Geschäftsführung 
19. Mestemacher: Führungswechsel in Produktion, Technik, QS 
 
BOOKMARKS + BOOKS:
20. Global Industry: about Warburton’s «Giant Crumpet Show» 
 
REZEPTE + IDEEN:
21. Apfel-Cupcakes für Herbst und Winter 
 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. Lieken AG: zieht von Düsseldorf nach Dortmund

20151114-LIEKEN
Düsseldorf. (14.11. / lag) Aktuell hat die Lieken AG ihren Verwaltungssitz noch in Düsseldorf. Bestandteil des 2014 beschlossenen Programms zur Restrukturierung war/ist ein Umzug der Verwaltung. Jetzt stimmte der Aufsichtsrat den Plänen zu. Der offizielle Sitz wird damit Anfang 2016 nach Dortmund verlegt. Mit insgesamt elf Werken, einem Nettoumsatz von 772 Millionen Euro und rund 3.500 Mitarbeitern gehört die Lieken AG zu Deutschlands führenden Großbäckereien (Bild: pixabay.com).
 


02. Herrenberg: Bäcker Weinberg meldet Insolvenz an

Herrenberg. (14.11. / ag / eb) Wie das Amtsgericht Stuttgart mitteilt, hat es über die Bäckerei-Konditorei Weinberg GmbH aus dem Landkreis Böblingen das Insolvenzverfahren eröffnet. Geschäftsführer des Unternehmens mit Sitz in Herrenberg sind Dirk Weinberg und Manfred Weinberg. Zum Insolvenzverwalter ernannte das Gericht den Rechtsanwalt Gerhard Walter aus Tübingen.
 


TERMINE + EVENTS


03. Stollenvielfalt: Das hatte die Welt noch nicht gesehen

20151120-STOLLENVIELFALT
Düsseldorf. (20.11. / biv) Hatten wir schon den «Weltrekord der Stollenvielfalt» erwähnt? Nein, ist uns irgendwie durchgerutscht, obwohl das ein ausgesprochen sympathischer Wettbewerb war/ist: Über 250 Bäcker brachten 304 unterschiedliche Stollen mit ins Maritim Hotel Köln und stellten dort den «Weltrekord der Stollenvielfalt» auf. Ein Bild, das man so schnell nicht vergessen wird (Bild: BIV Rheinland).
 


04. 50 Jahre Fachmesse: Igeho Basel feiert Jubiläum

Basel / CH. (11.19. / mch) Zur Jubiläumsausgabe mit Charakterköpfen und Zukunftsmusik lädt die Igeho 2015. Vom 21. bis 25. November öffnet die internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum, in der Messe Basel zum 50. Mal ihre Tore. Gut 800 Aussteller aus 15 Ländern präsentieren auf 68.000 Quadratmetern ihre Produkte, Dienstleistungen und Ideen.
 


05. Grüne Woche: Deutsche Biervielfalt im Jubiläumsjahr

Berlin. (17.11. / igw) Die Internationale Grüne Woche (IGW) wird 90 Jahre alt, aber ein ganz besonderes Jubiläum im kommenden Jahr toppt selbst diese stolze Zahl: Deutschlands Bierbrauer feiern mit ihrem Gemeinschaftsauftritt bei der Grünen Woche Berlin 2016 vom 15. bis 24. Januar 500 Jahre Reinheitsgebot.
 


06. Intergastra: Branchentreffpunkt wächst weiter

Stuttgart. (16.11. / mstgt) Die Bedeutung der Intergastra, europäischer Treffpunkt für die Gastronomie und Hotellerie, nimmt weiter zu. Monate vor Beginn der Fachmesse vom 20. bis 24. Fabruar 2016 auf den Fildern präsentiert sich der Pflichttermin für engagierte Gastgeber in Bestform und die Messe Stuttgart meldet ein volles Haus. Die über 100.000 Quadratmeter Hallenfläche sind weitgehend gebucht, so dass in einigen Themenhallen nun Wartelisten aufgebaut werden.
 


MANAGEMENT + BETRIEB


07. Hygienetechnik: Mohn kooperiert mit Ecolab Deutschland

20151116-MOHN
Meinerzhagen. (20.11. / advertorial) Der Hygienetechnik-Spezialist Mohn GmbH ist eine enge Kooperation mit Ecolab Deutschland (ECL) eingegangen. Ecolab bietet umfassende Lösungen und Dienstleistungen, um die Verfügbarkeit von sicheren Lebensmitteln zu fördern, eine saubere Umwelt zu erhalten, die Wasser- und Energienutzung zu optimieren und die Produktivität und Wirtschaftlichkeit von Kunden unter anderem aus den Bereichen Lebensmittel und Gastgewerbe zu verbessern. Die Kooperation zwischen Mohn und ECL bezieht sich auf das Segment Schaumgeräte, besonders den Vertrieb von Niederdruck- Schaumreinigungsanlagen. Für Details wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner in Meinerzhagen. Mit der Kooperation möchte Mohn gemeinsam mit ECL einen erheblichen Beitrag in Bezug auf einen hohen Hygienestandard und eine verbesserte Hygienesicherheit in Ihrem Betrieb leisten. Die Hygienetechnik-Spezialisten freuen sich über Ihre Nachfrage (Bild: pixabay.com).
 


08. Filialstruktur: Von der Vorkassenzone zum Café Standort

Isernhagen / Hannover. (20.11. / ge) In den letzten Jahren konnte eine starke Verlagerung der Umsatzstruktur bei Bäckereien beobachtet werden. Während in 2010 noch fast doppelt so viel Umsatz in Vorkassenzonen im Vergleich zu Regie Standorten erzielt werden konnte, wird dieses Verhältnis voraussichtlich bereits in 2016 umgekehrt sein. Besonders ertragsreich sind dabei Café Standorte, die dem Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten und zum Verweilen einladen. Da der Aufbau einer Café Filiale mit erheblichen Kosten verbunden ist und neben der Standortwahl eine Vielzahl an Faktoren bedacht werden müssen, ist eine detaillierte Planung und Analyse von großer Bedeutung. Benötigen Sie Unterstützung bei der Erstellung einer Planungsrechnung oder einer Standortanalyse, rufen Sie Unternehmensberater Till Weinkauf von der Gehrke Econ Gruppe unter der Telefonnummer 0511/70050-463 an oder schreiben Sie eine E-Mail an till.weinkauf@gehrke-econ.de.
 


09. Bund: gibt Zuschüsse für Maßnahmen zum Einbruchschutz

Frankfurt. (20.11. / kfw) Ab sofort können private Eigentümer und Mieter Zuschüsse zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche bei der KfW in Anspruch nehmen. Darüber hinaus werden die Zuschüsse für Investitionen in die Barrierereduzierung sowie das Erreichen des Standards «Altersgerechtes Haus» erhöht. Maßnahmen für den altersgerechten Umbau und den Einbruchschutz sind dabei frei kombinierbar.
 


10. BGN Medienpaket: Überfallprävention im Betrieb

Mannheim. (18.11. / bgn) «Überfällen vorbeugen – Überfälle sicher überstehen» heißt ein neues Medienpaket der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) zur Gewaltprävention im Betrieb. Es bietet Unternehmern und Vorgesetzten Materialien, mit denen sie das Thema Überfallprävention in ihrem Betrieb konkret anpacken und umsetzen können, heißt es aus Mannheim.
 


11. Der Businessplan: die kleine Kristallkugel fürs Jahr

Kronau. (16.11. / goe) Jetzt ist wieder die Zeit, wo kleine und große Exceltabellen auf den Bildschirmen zu finden sind. Je nach Unternehmenskultur mal einfach, mal hochkomplex. Die Rede ist von Businessplänen, die jedes Jahr neu erstellt oder überarbeitet werden. Die Kristallkugel für das Unternehmen, die das kommende Jahr analysieren, planen und erfolgreich werden lassen soll. Fast immer ist es ein Mix aus Fakten, Fiktion und einer Prise Hoffnung, geben Christine Klepsch (Geschäftsführerin) und Bernd Ratzel (Inhaber) von Goecom zu bedenken.
 


TRENDS + KONZEPTE


12. Bits over Bites: Wer wird zu «Google Food»?

20151119-GDI
Zürich / CH. (11.19. / gdi) Biologisch, regional und frisch: Solche Verpflegungsangebote gewinnen seit Jahren an Bedeutung. Das Bedürfnis nach Echtheit, Natürlichkeit und Nachvollziehbarkeit nimmt weiter zu beim Durchschnittseuropäer, dessen Alltag geprägt ist von Mobilität und Flexibilität. Immer öfter bietet dabei die Digitalisierung neue Lösungen (Bild: pixabay.com).
 


13. United Against Waste: Verein wächst rasant

Berlin. (16.17. / bve) Das Thema Lebensmittelverschwendung in der Außer-Haus-Verpflegung (AHV) gewinnt zunehmend an Bedeutung. Denn die Einsparpotenziale durch die nachhaltige Reduktion von Lebensmittelabfall sind enorm. Darüber sind sich alle Mitglieder von United Against Waste einig. Seit Auftakt im Mai 2013 unterstützen 75 Partner tatkräftig die Arbeit des Vereins. Tendenz: steigend.
 


14. ETH Zürich: Forschung gegen Lebensmittelverschwendung

Zürich / CH. (17.11. / eth) Die ETH Zürich erhält von der Bühler AG und den Migros Industrieunternehmen insgesamt fünf Millionen Schweizer Franken für die Finanzierung der Professur für Sustainable Food Processing. Die am Departement Gesundheitswissenschaften und Technologie angesiedelte Professur widmet sich dem gesamten Produktzyklus, vom Molekül bis zum verkaufsfertigen Lebensmittel. Zusätzlich werden im Rahmen der ETH-Initiative «Welternährungssystem» Forschungsprojekte von Post-Doktoranden gefördert.
 


PERSONEN + EHRUNGEN


15. Bäckerjugend: Deutschlands Beste stehen fest

20151118-ADB-1
Weinheim. (19.11. / adb) Schon seit 60 Jahren messen sich die besten Bäckergesellinnen und -gesellen sowie die Bäckerei-Fachverkäufer/innen eines Abschlussjahrgangs in bundesweiten Wettkämpfen. Nach spannendem Wettstreit mit vielen kreativen Gebäcken zum diesjährigen Wettbewerbsthema «Backen ist Kunst» konnte Akademie-Direktor Bernd Kütscher über 100 Gäste bei der Siegerehrung begrüßen. Vizepräsident Wolfgang Schäfer vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks, zugleich Juryvorsitzender des Wettbewerbs, lobte in seiner Rede die außerordentlich hohe Leistungsdichte der 17 Teilnehmer/innen sowie das ehrenamtliche Engagement seiner zwölf Jurymitglieder aus dem gesamten Bundesgebiet (Foto: akademie-weinheim.de).
 


16. McDonalds: Personal-Vorstand verlässt das Unternehmen

München. (19.11. / mcd) Seine Tätigkeit als Vorstand Personal von McDonalds Deutschland wird Wolfgang Goebel zum 31. März 2016 beenden. Die Entscheidung über sein Ausscheiden fiel in enger Abstimmung mit Holger Beeck, dem Vorstandsvorsitzenden von McDonalds Deutschland. Goebel wird sich nach seinem Ausscheiden neuen Aufgaben rund um Non-Profit- Organisationen zuwenden.
 


17. Goldene Ehrenmünze: München ehrt HWK-Ehrenpräsidenten

München. (18.11. / liv) Die höchste materielle Auszeichnung der bayerischen Landeshauptstadt, die Goldene Ehrenmünze der Stadt, erhielt in diesen Tagen Heinrich Traublinger. Damit ist der Ehrenpräsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern erst die 50. Persönlichkeit seit 1928, deren Wirken auf diese Weise gewürdigt wird. Die Auszeichnung überreichte Münchens Wirtschaftsbürgermeister Josef Schmid im Münchner Rathaus.
 


18. GdB: komplettiert Geschäftsführung

Polch. (18.11. / gdb) Griesson – de Beukelaer (GdB) hat mit zwei personellen Veränderungen in der Führungsspitze die Weichen für die Zukunft gestellt: Zum 01. November ist Christoph Osegowitsch (43) in die Geschäftsführung aufgerückt. Ebenfalls als neuer Geschäftsführer ist Andreas Nickenig (47) seit dem 01. November beim Süß- und Salzgebäckhersteller tätig.
 


19. Mestemacher: Führungswechsel in Produktion, Technik, QS

Gütersloh. (16.11. / mm) Als Geschäftsführer der Mestemacher GmbH hat Kim Folmeg im Oktober die Gesamtverantwortung für Produktion, Technik und Qualitätssicherung von Fritz Detmers übernommen. Folmeg wurde vor einem Jahr zum Geschäftsführer bei den Großbäckern bestellt.
 


BOOKMARKS + BOOKS


20. Global Industry: about Warburton’s «Giant Crumpet Show»

20151120-GLOBAL-INDUSTRY
Hamburg. (bm) Following the success of Sylvester Stallone’s appearance in Warburton’s remarkable campaign «The Deliverers» in April of this year, the British baker now recruited the Muppets for The Giant Crumpet Show. The two minute long commercial is part of a 25 million GBP campaign to celebrate the launch of the company’s new «Giant Crumpet» range. Other topics of the week:

 


REZEPTE + IDEEN


21. Apfel-Cupcakes für Herbst und Winter

20151117-KIKKOMAN-CUPCAKE
Düsseldorf. (17.11. / kc) Hier und da ist in den Straßen die Weihnachtsbeleuchtung schon installiert. Die wird in den kommenden Wochen manchen traditionellen Markt und manches Fest in ein heimeliges Licht tauchen, während wir unsere Traditionen pflegen – Klimawandel und lauwarme Temperaturen hin oder her. Wer seinen Gästen und Kunden die (Vor-) Weihnachtszeit mit einer Kleinigkeit versüßen möchte, die er jetzt und nur jetzt anbietet, der hat vielleicht Interesse an unkomplizierten «Apfel-Cupcakes für Herbst und Winter», die (a) schnell produziert sind und (b) in der richtigen Verpackung Gäste oder/und Kunden bestimmt ansprechen (Bild: Kikkoman 2015).