Samstag, 5. Dezember 2020

WB-39-2015

WEBBAECKER AKTUELL FÜR DIE 39. KW 2015 (19.09. bis 25.09.)
Download: https://www.webbaecker.de/15archivphp/wb3915.php
 
In der Zusammenfassung für diese Woche lesen Sie:
 
MARKT + UNTERNEHMEN:
01. NRW: Industrie produzierte 1,2 Millionen Tonnen Brote und Brötchen 
02. Dunkin’ Donuts: plant 30 Standorte für die Schweiz 
03. McDonalds: wendet sich dem Thema «Bio» zu 
04. Bäckerei Keim erweitert Kapazitäten 
 
TERMINE + EVENTS:
05. BKV-Nord: lädt zur Mitgliederversammlung 
06. Anuga 2015: BVE steht schon in den Startlöchern 
07. Food+Life: Verbrauchermesse trägt SCAE Kaffeemeisterschaft aus 
 
MANAGEMENT + BETRIEB:
08. Goecom: Premiere für das neue Selbstverständnis 
09. Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beruf 
10. Betriebserweiterung: Wie steht es um Ihre Pläne? 
11. Kraft-Wärme-Kopplung: Einzelhandel bemängelt Gesetzentwurf 
12. Zeit ist Luxus: Gewinnen Sie Zeit durch effiziente Besprechungen 
13. Bosch Verpackungstechnik: will Kliklok-Woodman übernehmen 
 
TRENDS + KONZEPTE:
14. EcoCockpit: CO2-Treibern schnell auf die Spur kommen 
15. Klimabäckerei: ein Gewinn für Bäcker und die Umwelt 
16. Fresenius Fachtagung: Maschinen- und Anlagensicherheit 
 
MARKETING + VERKAUF:
17. KMZ: zahlreiche Neuheiten sorgten für viel Gesprächsstoff 
18. Übersichtlich, intuitiv, einfach: die Kassen-App für Profis 
 
PERSONEN + EHRUNGEN:
19. iba-UIBC-CUP «Konditoren»: Team Taiwan hatte die Nase vorn 
 
BOOKMARKS + BOOKS:
20. VDM: Unterrichtsmaterial und Infos für Lehrkräfte 
21. Mehlreport: zur Brotgetreideernte 2015 
22. WebBaecker: über die allgemeine Verbreitung 
23. Global Industry: Finsbury Food Announces FY Preliminary Results 
 
REZEPTE + IDEEN:
24. Genuss mit Pfiff: Kalifornisches Rosinen-Sonnenbrot 
 


MARKT + UNTERNEHMEN


01. NRW: Industrie produzierte 1,2 Millionen Tonnen Brote und Brötchen

20150925-IT-NRW
Düsseldorf. (25.09. / nrw) In Nordrhein-Westfalen wurden 2014 rund 1,17 Millionen Tonnen Brote und Brötchen industriell hergestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) als statistisches Landesamt mitteilt, war die Produktion damit um 0,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Im Vergleich zu 2004 (917.800 Tonnen) erhöhte sich der Output um 27,0 Prozent. Die in nordrhein-westfälischen Industriebetrieben gebackene Menge an Brot und Brötchen hatte 2014 einen Absatzwert von 2,3 Milliarden Euro (plus 0,3 Prozent gegenüber 2013), heißt es zu den Ergebnissen (Bild: WB).
 


02. Dunkin’ Donuts: plant 30 Standorte für die Schweiz

Zürich / CH. (24.09. / dd) Die Doughnut-Kette Dunkin’ Donuts, ein Unternehmen der Dunkin´ Brands Group Inc. mit Zentrale im US-Bundesstaat Massachusetts, beglückt demnächst auch die Schweiz mit ihren Backwaren – gemeinsam mit dem Franchise-Partner PRS Restaurants AG. Die eidgenössische Gruppe hat große Pläne. In den nächsten sieben Jahren sind 30 Restaurants geplant, mit einem anfänglichen Schwerpunkt auf den Standorten Basel und Zürich. Dunkin’ Donuts betreibt weltweit fast 11.300 Restaurants in 39 Ländern, darunter mehr als 200 Standorte in Europa.
 


03. McDonalds: wendet sich dem Thema «Bio» zu

München. (22.09. / eb) Egal was man sage: Bäckereien und Tankstellen seien für McDonalds Deutschland die viel größere Konkurrenz. 40.000 Outlets in meist sehr guter Lage – da müsse man erst gegen ankommen. Die Antwort der Schnellkostkette darauf ist McCafé. Damit könne sie auch punkten, sagt Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender von McDonalds Deutschland in einem Interview mit der «Welt». Darin geht es um die wachsende Konkurrenz in der Branche und den Trend zu gesünderer Ernährung.
 


04. Bäckerei Keim erweitert Kapazitäten

Reutlingen. (19.09. / kbp) Die Bäckerei Keim – Keim Backparadies – expandiert weiter: 5.000 Quadratmeter zusätzliche Fläche für Backstube, Versand und Verwaltung werden im Sommer 2016 bezugsfertig sein, heißt es in einer Mitteilung aus dem Schwäbischen. Nach dem Abriss einer Lagerhalle auf einem benachbarten Grundstück entstand auf dieser Fläche in den letzten Wochen der Bauplatz für ein ehrgeiziges Projekt.
 


TERMINE + EVENTS


05. BKV-Nord: lädt zur Mitgliederversammlung

Rellingen. (22.09. / liv) Die Bäcker- und Konditorenvereinigung (BKV) Nord und der Landesinnungsverband des Bäckerhandwerks Schleswig-Holstein (LIV SH) laden am 15. Oktober zur Mitgliederversammlung. Nach einem Kaffee-Empfang (09:00 Uhr) und der Versammlung des LIV SH (09:00 bis 11:00 Uhr) geht es weiter mit der Mitgliederversammlung der BKV-Nord (11:00 bis 12:30 Uhr) sowie nach der Mittagspause mit der Betriebswirtschaftlichen Fachtagung (13:00 bis 17:00 Uhr). Die Versammlungen finden statt im Best Western Hotel Prisma, Neumünster.
 


06. Anuga 2015: BVE steht schon in den Startlöchern

Berlin. (21.09. / bve) Nicht mehr lange hin, dann öffnet die Anuga 2015 vom 10. bis 14. Oktober, weltweit führende Ernährungsmesse für Handel, Gastronomie und den Außer-Haus-Markt, in Köln ihre Pforten. Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), ideeller Träger der Messe, steht in den Startlöchern. Das Rahmenprogramm mit interessanten Gästen am Messestand steht, die Vorbereitungen für einen gelungenen Auftritt auf dem gemeinsamen Messestand von BVE und dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gehen in die finale Phase.
 


07. Food+Life: Verbrauchermesse trägt SCAE Kaffeemeisterschaft aus

München. (21.09. / ghm) Vom 25. bis 29. November 2015 findet auf der Verbrauchermesse «Food+Life» zum ersten Mal die «Kaffee Olympiade – Die deutschen Meisterschaften der Barista» statt. In sieben Wettbewerben werden vor den Augen des Messepublikums die Besten ermittelt und die deutschen Meistertitel vergeben. Bis zum 01. Oktober können sich Kaffee-Röster, Baristas und Bar-Keeper für die Meisterschaften anmelden. Die Sieger von München qualifizieren sich für die Weltmeisterschaften 2016 in Shanghai und in Dublin.
 


MANAGEMENT + BETRIEB


08. Goecom: Premiere für das neue Selbstverständnis

20150925-GOE-MAIN
Kronau. (25.09. / goe) Seit 1987, rund 28 Jahre, ist Goecom Partner der Backbranche. Den «Turnschuhen» längst entwachsen, hatten die Experten für Bäckerei-Software in letzter Zeit viel umgebaut, gestaltet und modernisiert. Zur iba 2015 wurden diese Veränderungen nach außen sichtbar: In München präsentierten die Fachleute erstmals das überarbeitete Selbstverständnis – neue Logos für das Unternehmen an sich, das Flaggschiff Marvin und eine komplett neue Homepage. «Das sind natürlich nicht alle Modifizierungen – aber doch die augenfälligsten, die bei allen Besuchern des Messestands gut ankamen», sagt Geschäftsführerin Christine Klepsch.
 


09. Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beruf

Bonn. (25.09. / bibb) Aufnahme und Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen sind dringliche Probleme, die kurzfristig gelöst werden müssen. Mittel- und langfristig geht es aber um gesellschaftliche Integration, Spracherwerb, Ausbildung und Beschäftigung – und viele Fragen: Dürfen Flüchtlinge auch mit unsicherem Aufenthaltsstatus eine Ausbildung absolvieren? Welche Hürden stehen dem entgegen und auf welche Förderangebote können sie zurückgreifen? Welche Erfahrungen aus der lokalen Praxis liegen vor? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Bundesinstitut für Berufsbildung in einem Dossier «Flüchtlinge – Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration» auf qualiboXX für den Übergang Schule – Beruf.
 


10. Betriebserweiterung: Wie steht es um Ihre Pläne?

Buchholz / Nordheide. (25.09. / ele) Oft stellen die Planer von ELEKOM bei Entwurfsarbeiten für Betriebs-Erweiterungen fest, daß selbst bei nur wenige Jahre alten Bauten keine vollständigen Planunterlagen vorliegen. Oder die vorhandenen Unterlagen stimmen offensichtlich nicht mit der Realität überein. Manchmal wird da schon kurz nach Fertigstellung beispielsweise noch ein Vordach angebaut oder ein zusätzlicher Durchgang geschaffen, dieses aber weder in der Statik noch in den Zeichnungen berücksichtigt. Vollständige Unterlagen sind wichtig.
 


11. Kraft-Wärme-Kopplung: Einzelhandel bemängelt Gesetzentwurf

Berlin. (25.09. / hde) Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht durch den in dieser Woche im Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK-G) zusätzliche Belastungen in Höhe von über 100 Millionen Euro auf den deutschen Einzelhandel zurollen. «Die Mehrkosten für die Händler bewegen sich zum Teil im zweistelligen Millionenbereich. Das ist das Gegenteil einer fairen Kostenverteilung», so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.
 


12. Zeit ist Luxus: Gewinnen Sie Zeit durch effiziente Besprechungen

Isernhagen / Hannover. (25.09. / ge) In vielen Unternehmen nimmt die Komplexität von Aufgaben und Projekten ständig zu, und bei der Umsetzung sind häufig mehrere Personen beteiligt. Besprechungen sind unvermeidbar, um gemeinsam Lösungen zu finden und sich auszutauschen. Werden bei Besprechungen jedoch nicht einige Regeln beachtet, können diese leicht kontraproduktiv sein und sich als «Zeitfresser» erweisen. Um solche und ähnliche frustrierenden Erlebnisse zu vermeiden, muss jede Besprechung gut vorbereitet werden. Alle Teilnehmer sollten sich an vorab zu formulierende Regeln halten. Auf diese Weise kann die Effizienz von Besprechungen bereits kurzfristig deutlich erhöht werden. Die von der Gehrke Econ Gruppe verfasste Unternehmer-Information mit unterstützenden Checklisten beschreibt, worauf Sie als Unternehmer bei der Organisation und Durchführung von Besprechungen achten sollten. Wenn Sie Interesse an dieser kostenlosen Arbeitshilfe haben, senden Sie eine E-Mail an carsten.klingebiel@gehrke-econ.de mit dem Stichwort «Besprechung».
 


13. Bosch Verpackungstechnik: will Kliklok-Woodman übernehmen

Waiblingen. (24.09. / bpt) Bosch Packaging Technology plant die Übernahme der US-amerikanischen Kliklok-Woodman Corporation mit Sitz im US-Bundesstaat Georgia. Entsprechende Verträge wurden in dieser Woche unterzeichnet. Kliklok-Woodman ist nach Angaben aus Waiblingen ein weltweit anerkannter Hersteller von Verpackungsmaschinen für die Lebensmittelindustrie.
 


TRENDS + KONZEPTE


14. EcoCockpit: CO2-Treibern schnell auf die Spur kommen

20150924-EFA-ECO-COCKPIT
Duisburg. (24.09. / efa) Transparenz über die eigenen CO2-Emissionen werden für den produzierenden Mittelstand immer wichtiger – ob unter dem Aspekt der Ressourcen- und Kosteneinsparung oder der Erfüllung von Kundenanforderungen. Die Effizienz-Agentur Nordrhein-Westfalen (EFA) bietet Unternehmen mit dem Online-Bilanzierungstool EcoCockpit eine Möglichkeit, CO2-Treibern schnell und kostenfrei auf die Spur zu kommen (Bild: EFA).
 


15. Klimabäckerei: ein Gewinn für Bäcker und die Umwelt

Duisburg / Olpe. (24.09. / efa) Wie können Bäckereien künftig noch klimafreundlicher und ressourceneffizienter Backwaren herstellen? Über Ansätze und Potenziale zur Verringerung des Material- und Energieeinsatzes in Bäckereien informiert jetzt die neue Broschüre «Klimabäckerei – Gewinn für Bäcker und Umwelt» der Effizienz-Agentur NRW (EFA). Offiziell vorgestellt wurde die Broschüre im Rahmen des 2. NRW-Klimabäckerei-Treffens in der Bäckerfachschule Olpe.
 


16. Fresenius Fachtagung: Maschinen- und Anlagensicherheit

Dortmund. (21.09. / daf) Produktionsverantwortliche müssen die Folgen von Anlagenveränderungen, das korrekte Verhalten in Notfallsituationen sowie das breite Spektrum an notwendigen Schutzmaßnahmen in Betrieben kennen, um größeren Schaden von Mensch, Maschinen und Produkten abwenden zu können. Grundsätzliches und Aktuelles zum Thema erfuhren Führungskräfte der Lebensmittelbranche Anfang September 2015 auf der Fresenius-Praktikertagung «Sicherer und rechtskonformer Anlagenbetrieb» in Dortmund.
 


MARKETING + VERKAUF


17. KMZ: zahlreiche Neuheiten sorgten für viel Gesprächsstoff

20150924-KMZ-01
Hechingen. (24.09. / kmz) Zahlreiche Neuheiten hatte KMZ Kassensystem mit zur iba 2015 gebracht und der Aufwand hat sich gelohnt: «Wir zählten sehr viele qualifizierte Kundenkontakte», sagen die geschäftsführenden Gesellschafter Sascha Kaierle, Murat Zorlu und Peter Kaierle. «Schwerpunkte waren die Themen Fiskalspeicher, Geldmanagement, Payment mit Kreditkartenterminals und natürlich das Kundenbindungssystem BonVito von Vectron». Eine Übersicht (Foto: WB).
 


18. Übersichtlich, intuitiv, einfach: die Kassen-App für Profis

Hechingen. (24.09. / kmz) Es gibt viele Gründe, sich die brandneue «Vectron MobileApp» genauer anzusehen. Wer während der iba 2015 am Stand von KMZ Kassensystem vorbeikam, der konnte als Gedächtnisstütze schon mal einen kleinen Leporello mitnehmen, in dem die Hauptfunktionen der Kassen-App für Vectron-Systeme beschrieben sind. Interessenten haben die Möglichkeit, die Kassen-App kostenfrei im AppStore oder bei GooglePlay herunter zu laden und ohne Anmeldung im Demomodus auszuprobieren.
 


PERSONEN + EHRUNGEN


19. iba-UIBC-CUP «Konditoren»: Team Taiwan hatte die Nase vorn

20150925-IBA-UIBC-CUP-KONDI-01
München. (25.09. / ghm) Es war Konditorkunst auf höchstem Niveau, was die Teilnehmer beim iba-UIBC-CUP «Konditoren» auf der iba 2015 zeigten. Vier Teams, jeweils zwei aus Asien und zwei aus Europa, waren angetreten, um die internationale Jury mit ihren süßen Kunstwerken zu überzeugen. Anderthalb Tage hatten sie Zeit, die gestellten Aufgaben zu meistern. Zu produzieren waren ein Dekorstück aus Zucker, Schokolade, Marzipan und Nougat – oder einer Kombination aus diesen Zutaten, drei unterschiedliche Petits Fours, drei verschiedene Pralinen, zwei Figuren sowie eine Landesspezialität, in die eine Torte integriert ist (Bild: GHM).
 


BOOKMARKS + BOOKS


20. VDM: Unterrichtsmaterial und Infos für Lehrkräfte

20150923-VDM-UNTERRICHT
Bonn. (23.09. / gmf) Ernährungs- und lebensmittelbezogene Alltagskompetenzen werden unseren Kindern heute leider immer seltener in der Familienerziehung vermittelt, obgleich sie als Lerninhalte für eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Lebensgestaltung unverzichtbar sind. Ernährungsbildung kommt zunehmend als neue Aufgabe auf die Schulen zu. Damit Lehrer/innen dafür gewappnet sind, brauchen sie sachgerechte Informationen und Ideen zur pädagogischen Vermittlung. Der Verband Deutscher Mühlen hat daher gemeinsam mit dem Lehrermagazin «lebens.mittel.punkt» Unterrichtsmaterialien rund um Getreide, Mehl und Brot entwickelt (Bild: public-domain-image.com).
 


21. Mehlreport: zur Brotgetreideernte 2015

Bonn. (23.09. / gmf) Der Mehlreport vom Verband Deutscher Mühlen (VDM) wird gerade überarbeitet und soll künftig noch mehr Informationen von Profis für Profis in der Getreidekette enthalten. Mitten in dieser gerade kreativ-redaktionellen Arbeitsphase möchte die Redaktion dennoch wie gewohnt einen aktuellen Überblick zum Thema «Brotgetreide 2015» geben. Die Ernteausgabe 2015 des Mehlreports komme daher schneller und früher als in den letzten Jahren, dafür nur on Line, schreibt der verantwortliche Redakteur Dr. Heiko Zentgraf (GMF), den wir gerne unterstützen.
 


22. WebBaecker: über die allgemeine Verbreitung

Hamburg. (23.09. / eb) Kaum hatte sich herumgesprochen, dass das Team Japan in München den iba-UIBC-CUP «Bäcker» gewonnen hat, machte sich das auf dem WebBaecker Server bemerkbar: Die Statistik verzeichnete plötzlich 183 Besuche aus Japan. Auch wenn das nur 1,2 Prozent aller Besuche sind, freut uns das sehr. Natürlich ist der Infodienst liebend gerne «erste Adresse» für den Fall, dass Sie auf der Suche sind. Nicht zuletzt deshalb führen wir seit 15 Jahren ein lückenloses Archiv – damit Sie fündig werden. Was die allgemeine Verbreitung angeht, kommen im Schnitt rund 80 Prozent der Leser von Servern, die ihren Standort in Deutschland haben. Zehn Prozent kommen von Servern in anderen Ländern Europas und weitere zehn Prozent von Servern, die außerhalb Europas rund um die Welt verteilt sind. Details liefert die kleine Besucherkarte in der Echtzeit-Statistik, auf der Sie bestimmte Regionen nur anklicken müssen, um Dies und Das zu entdecken.
 


23. Global Industry: Finsbury Food Announces FY Preliminary Results

Hamburg. (bm) British Finsbury Food Group PLC, a leading UK speciality bakery manufacturer of cake, bread and morning goods for both the retail and foodservice channels, announced its preliminary results for the financial year ended 27 June 2015. The Group reported a revenue of 256.2 million GBP – up 45.8 percent (2014: 175.7 million GBP) and up 6.1 percent on a like-for-like basis. Other topics of the week:

 


REZEPTE + IDEEN


24. Genuss mit Pfiff: Kalifornisches Rosinen-Sonnenbrot

20150923-CR-SUNBREAD
Hamburg. (25.09. / rac) Das vorliegende Rezept hat seinen Ursprung bei der Deutschland-Vertretung des Raisin Administrative Committee (RAC), der Vermarktungsgesellschaft kalifornischer Rosinen. RAC Deutschland hatte einen Rezeptwettbewerb ausgeschrieben, bei dem eine fachkundige Jury die Gewinner ermittelte. Die drei Gewinner-Rezepte sind mit viel Sorgfalt erdacht und ausgewählt worden. Damit sie nach der ganzen Arbeit eine adäquate Verbreitung finden, sind sie wohl auch beim WebBaecker gelandet. Aus dem Trio stellen wir in dieser Woche das «California Raisins Sunbread» vor (Bild: RAC Deutschland).