Home > Termine + Events > Weltgrößter Pfefferkuchen lockte tausende Schaulustige

Weltgrößter Pfefferkuchen lockte tausende Schaulustige

Abbildung

Pulsnitz. (lt) Wie Sie wissen, geht die erste urkundliche Erwähnung Pulsnitzer Pfefferkuchen zurück auf das Jahr 1558. Runde wie wechselvolle 450 Jahre, die den Pulsnitzer Pfefferküchlern in diesem Jahr verschiedene Aktionen wert sind. So konnten Groß und Klein unlängst den größten Pfefferkuchen der Welt bestaunen, berichtet Lutz Tenne, Obermeister der Pfefferküchlerinnung: 16,5 Meter lang, 4,15 Meter breit – nach Adam Ries gut 68 Quadratmeter. Dafür haben die Pfefferküchler 600 Kilogramm Teig verbacken, 200 Kilo Spritzglasur verbraucht und insgesamt 1.200 Arbeitsstunden gewerkelt. Der Lohn: Tausende Schaulustige kamen, fast alle 250 Gebäckplatten wurden verkauft und die vier örtlichen Kindergärten konnten sich über ordentliche Spenden freuen.